Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sie wollen ein Stehauto besitzen, ...

Der Besitz eines eigenen PKW gilt oft als Aus­druck von Unabhängigkeit und Erfolg. Die Vor­teile eines eigenen Autos haben jedoch ihren Preis:

Die Anschaffung und Unterhaltung sind sehr kostspielig und zeitaufwändig.

Die Kosten für einen Mittelklassewagen, z.B. einen VW-Golf, betragen bei einer durch­schnittlichen Fahrleistung von 12.000 km rund 6.000 Euro pro Jahr.

Etwa drei Viertel davon sind Fixkosten, also Steuern, Versicherung, Wartung,TÜV/ASU, Stell­platzkosten und Wert­ver­lust. Sie fallen an, auch wenn das Auto nicht bewegt wird, was im Durchschnitt an 23 Stun­den am Tag der Fall ist.

 

... oder lieber ein gemeinsames Auto nutzen?

Beim Carsharing schließen sich mehrere Per­so­nen zusammen, um sich gemeinsam mehrere Autos und somit auch die damit verbundenen Kosten zu teilen.

Carsharing ist eine Option für all jene, die nicht täglich ein Auto brauchen, aber doch gerne auf ein Auto zurückgreifen können  möchten.

Ein weiterer Vorteil: Es stehen verschiedene Autos zur Verfügung, auch ein E-Mobil kann unter den gleichen Bedingungen genutzt wer­den.